Über mich + Termine


Ausbildung:

2018 Märchenatelier Grüne Schlange - Atelier für Erzählkunst - Klaus Dörre, Erzählen nach den inneren Bildern


Weiterbildung

Seelenbilderseminar und Coaching Klaus Dörre


Empathie und Distanz, Erzählen für traumatisierte Menschen nach der Chekhov Methode, Teil I, II und III, Lehrer Micaela Sauber und Jörg Andrees


Autobiografisches Erzählen, Lehrerin Micaela Sauber


Initiatisches Gebärdenspiel, Wahrnehmung der unterschiedlichen Charaktertypen an sich und anderen, Lehrerin Birgit Patrick


Mitglied im Märchenforum Hamburg und Lübecker Märchenverein


Erfahrungen:

Auf Sommerfesten und Adventsfeiern, in Altenheimen, Altentreffs, Behinderteneinrichtungen

Schulen und Kindergarten, OpenStage

Märchenwanderungen...


Märchenspaziergänge 2024 von Mai bis September oder auf Anfrage


Märchenspaziergänge für die ganze Familie (Altersempfehlung: Für Kinder ab 5 Jahren) und Märchenspaziergange für Erwachsene.


Erzählorte

- In den Ekkodalen (Märchen, die ich auch 2023 erzählt habe)

- Nähe Paradisbakkerne (mit "neuen" Märchen)

- Nähe Aakirkeby Zeltplatz (mit "neuen" Märchen)



Programm 2023


April bis September


Anmeldung unter info@cinderella-la-la.de. Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer mit an. Ich beantworte jede Mail. Bitte schauen Sie auch in Ihren Spamordner.

Telefonisch bin ich zu erreichen unter 0045 91 96 98 20 oder 0045 157 365 929 35. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.


April bis September 2023 jeden Donnerstag und Sonntag 18.00 Uhr

Märchenspaziergang.

Unterirdische, Zwerge, Elfen und andere Märchenwesen auf den Wegen Almindingens.

Streifen Sie mit mir durch den Wald und an Felsen vorüber. An besonders heimeligen Orten halten wir inne und ich erzähle Ihnen Märchen von der Birke und ihrem Geheimnis, von König Cormac´s Erlebnis, als er durch den Wiesenpfad zu den dunklen Nebeln kam, sie durchschritt und sich in einer anderen Welt wiederfand, von jener Hexe und ihrer Lebenslust und den "gefährlichen" Geistern im Wald. Kurzum: Heiteres und Nachdenkliches.

Hutkasse, Dauer ca. 2 Stunden, davon eine Stunde Erzählzeit.

Anmeldung erbeten. 

Es regnet und der Spaziergang kann nicht stattfinden? Herzlich willkommen in meiner Märchenstube!

April bis September 2023 jeden Dienstag 19.00 Gutenachtgeschichten für Kinder ca. 40 Minuten

Ab April öffnen sich die Türen der Märchenstube in Aakirkeby und Märchen aus aller Welt spazieren hinein. Kommt und lauscht!

Altersempfehlung ab 5 Jahren,

Mit Anmeldung.

Veranstaltungsort:

Kratgårdsvejen 2, 3720 Aakirkeby

03.07. und 05.07.2023 Märchenerzählungen in Dine´s Cafe

http://www.wildlachs.de/bornholm/maerchen.php

14.07.2023 18.30 Uhr

Feen und Elfen begegnen der Märchenwolle

Ich erzähle Ihnen Märchen von Feen und Elfen. Freuen Sie sich auch auf eine handwerkliche Tätigkeit, denn wir werden im Nachgang selber eine Elfe oder Fee aus Märchenwolle herstellen, die Sie dann zukünftig begleiten und an Bornholm erinnern wird.

Welches Geschenke hatten die Feen für die Melkerstochter? Es waren Schönheit, Reichtum und Tränen und welches Schicksal war mit ihnen verbunden? Welche List ersannen die Elfen? Was beschlossen die Schicksalsfrauen an der Wiege des Prinzen und wohin führte ihn sein Lebensschiff...  Hutkasse  (Materialkosten 70,00 Dkk)

Das Erstlingswerk einer Teilnehmerin

Foto: Jenny Dey

Wie ich Erzählerin wurde


Jeden Abend las meine Mutter meiner Schwester und mir aus dem Grimms Märchenbuch vor. An den Adventsnachmittagen lauschten wir den Weihnachts- und Wintermärchen. Das Gebäck duftete und der dampfende Kakao wärmte uns von innen. Die Kerzen auf dem Adventskranz gaben ein warmes Licht.


Noch heute verbinde ich mit der Märchenwelt Geborgenheit und Wärme. Auch wenn sie von bösen Hexen, Drachen oder grobschlächtigen Riesen erzählen, so waren sie mir doch immer eine imaginäre Bühne. Ich konnte dort lernen mit meinen Ängsten umzugehen ohne eine wirkliche Gefahr. Am Ende wußte ich, wird alles wieder gut. Dieses Erleben hat mich geprägt und nie wirklich losgelassen. Darum machte ich 2018 meine Erzählerausbildung. im "Märchenatelier die grüne Schlange, Atelier für Erzählkunst, Klaus Dörre". Seither erzähle ich für große und kleine Leute.

Wie kam ich nach Bornholm?


Seit März 2022 wohne ich mit meinem Mann auf Bornholm. Das liegt wohl daran, dass wir uns eines Tages sagten: "Wir sind schon alt genug und wir sind noch jung genug, um unsere Träume zu verwirklichen." Ich kündigte nach 20 Jahren meine Arbeitsstelle. Wir übergaben mein Haus dem Makler und segelten von Deutschland nach Bornholm. Das ist die ganze Geschichte... oder fehlt da noch was?

Hej, hej,

vi ses på Bornholm!

© Alle Rechte vorbehalten